Mes favoris
Pas de favoris dans votre liste
Finden Sie Ihre Unterkunft, die zu Euch passt:
Hotels
Wohnung oder Haus
Residenzhotel
Stöbern
Sie in unserem
Online-Shop:
FR DE EN

Akkordeonkonzert, Valentin Claivoz

Dieses Konzert bezieht sich auf das Instrument, das Marguerite Vallet-Gilliard gerne spielte.

"Der Faden der Erinnerung" präsentiert das Werk der Künstlerin Marguerite Vallet, geborene Gilliard (1888-1918), der ersten Ehefrau des Malers Edouard Vallet. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von Gemälden - Genreszenen, Landschaften und Porträts -, die aus privaten und öffentlichen Sammlungen stammen. Einige Stiche und Zeichnungen unterbrechen den Ausstellungsrundgang und bieten einen Einblick in die Vielfalt der Medien, die Marguerite Vallet praktizierte. Archivmaterial (Tagebücher, Notizen und Fotografien) gibt darüber hinaus Aufschluss über die Persönlichkeit der Künstlerin, ihre Interessen und Leidenschaften. Die Ausstellung ist in verschiedene Themenbereiche unterteilt: Jugendwerke, Mutterschaft, jenseits von Stereotypen, Farbenwahn und Der Faden der Erinnerung.Die Ausstellung vereint außerdem zwei Frauen, zwei Künstlerinnen, die im Abstand von einem Jahrhundert geboren wurden. Die zeitgenössische Künstlerin Katerina Samara (*1988) nimmt die Erinnerung an ihre ältere Schwester wieder auf und bietet einen neuen Blick auf ihr Schaffen.

Daten

  • 05.08.2022
    17:00

Preis

  • Freier Eintritt.

Beschreibung

  • Die Fondation Edouard Vallet befindet sich in dem Haus, das einst das Haus des Malers Edouard Vallet war.

Nützliche Unterlagen

Zurück zur Suche

Kontakt

Fondation Edouard Vallet
Rue Edouard Vallet 9
3967 Vercorin
Zurück zur Suche
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen
OK