Mes favoris
Pas de favoris dans votre liste
Finden Sie Ihre Unterkunft, die zu Euch passt:
Hotels
Wohnung oder Haus
Residenzhotel
Stöbern
Sie in unserem
Online-Shop:
FR DE EN
Sie sind hier :  > Vercorin > Unsere Sportler > Elise Hitter

Elise Hitter

Elise ist eine junge alpine Skifahrerin aus Vercorin. Im Folgenden erfahren Sie mehr über ihre Persönlichkeit und ihren Werdegang.

PERSONALIENBLATT
Vorname, Name: Elise Hitter
Alter: 20 Jahre
Herkunft: Vercorin, Wallis, Schweiz
Abschlüsse: Gymnasiale und kaufmännische Maturität.
Studium: Unidistanz, Wirtschaft und Management.
Ausbildungszentrum: Nationales Leistungszentrum West
Sport: Alpine Skifahrerin


VERLAUF
20.03.2010 : Erste Wettkämpfe und Eintritt in den Skiclub Brentaz Vercorin.
21.01.2019: 1. Teilnahme am Europacup in Zinal
28.11.2019: 1. Podestplatz bei einem FIS-Rennen, im Slalom in Adelboden.
10.12.2019: Schwerer Sturz mit schweren Folgen für ein Knie und sehr wenig Hoffnung, jemals wieder auf Skiern zu stehen.
15.12.2019: 1. komplizierte Operation. Beginn einer langen Rehabilitation, mit der Überzeugung, wieder auf die Rennstrecke zurückkehren zu können.
26.06.2020: Zweite Operation, um Verwachsungen zu lösen. Die Ärzte beginnen, eine Rückkehr in den Wettkampf in Betracht zu ziehen.
10.11.2020: 336 Tage später: Rückkehr auf die Skier und allmähliche Wiederaufnahme des Trainings.
27.03.2021: Rückkehr in den Wettkampf mit einem Start bei den Schweizer Meisterschaften der Elite und einem unerwarteten Ergebnis (13. Platz mit Startnummer 47).
03.05.2021: Dritte und letzte Operation zur Entfernung des Materials (Schrauben und Titanplatte).


ERGEBNISSE DER SAISON 21-22
Riesenslalom in Meiringen: 8. Platz (3. Zeit 2. Lauf)
Slalomrennen in Lenzerheide: Top 8 (3. Zeit 2. Lauf) mit hoher Startnummer
Mitte Dezember: 1. Startnummern, Vertrauensbildung
19. Januar: 1. Starts beim Europacup in SL
Februar: 6 Top-10-Platzierungen und ein 3. Platz bei FIS-Rennen
Mitte März: 2 Siege bei FIS CIT-Rennen.
26. - 27. März: 12. SL und 9. GS Schweizermeisterschaften Elite.  
April: 4 Top 4 (1x 2.) in FIS-Rennen.

BILANZ DER SAISON 21-22 VON ELISE
"Die Sommervorbereitung begann später als erwartet mit einer letzten Operation, um die Platten und Schrauben in meinem Knie zu entfernen. Die Ampeln standen auf Grün, um meine erste volle Saison seit zwei Jahren in Angriff zu nehmen. Leider wurde ich durch mehrere Zwangspausen im Herbst und Winter gebremst: ein verstauchtes Knie, eine Gehirnerschütterung und das lange Covid, um meine Belastbarkeit zu testen :-).
Letztendlich bin ich trotz des verkürzten Winters super zufrieden mit der stetigen Verbesserung meines Skifahrens. Vor allem bei den Schweizer Meisterschaften der Elite, wo ich auf der zweiten Strecke die siebtschnellste Zeit fuhr und so 13 Ränge gutmachen konnte und im Rennen unter den Weltcup-Athleten auf den 9. FIS-Punkte wurden gesenkt und mehrere Podestplätze erreicht. Diese ermutigenden Ergebnisse spornen mich an, noch härter zu arbeiten, um an Konstanz zu gewinnen und so zwei gute Läufe in einem Rennen zu absolvieren. "


ZUKÜNFTIGE ZIELE
Top 20 Platzierungen im Europacup
Podiumsplätze bei Europacup-Rennen
Auf der Weltcupstrecke dabei sein
Medaillen bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften

Nützliche Unterlagen

Kontakt

Elise Hitter
3967 Vercorin
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen
OK