Mes favoris
Pas de favoris dans votre liste
Finden Sie Ihre Unterkunft, die zu Euch passt:
Hotels
Wohnung oder Haus
Residenzhotel
Stöbern
Sie in unserem
Online-Shop:
FR DE EN

Treffen mit der Autorin Mélanie Richoz & Lesung / Vercorin

In der Veranda treffen Sie Mélanie Richoz und nehmen an einer Lesung teil. (auf Französisch)

In ihrem neuesten Buch "Contre-La-Montre", das bei Editions Slatkine erschienen ist, bietet uns Mélanie Richoz die Biografie eines Hochleistungssportlers und Querschnittsgelähmten, Jean-Marc Berset.

"Sie wohnen in der gleichen Straße, sie sind sich über den Weg gelaufen, kannten sich aber nur vom Sehen. Sie wohnen beide in Bulle. Er führte die Familienbäckerei. Sie ist Ergotherapeutin und vor allem schreibt sie. Mélanie Richoz hat das Schreiben in ihrem Körper geschrieben, in ihrem Atem schwebend, und so kam ihr eines Tages die Idee, ihre Feder diesem Mann zu leihen, den sie regelmäßig sah und der sie inspirierte: Jean-Marc Berset.
Er war 23 Jahre alt, als sein Leben durch einen Autounfall auf den Kopf gestellt wurde. Die Diagnose ist unerbittlich: Der junge Mann wird querschnittsgelähmt bleiben. Weit davon entfernt, zu resignieren, heiratete er, übernahm die Bäckerei seines Vaters und reparierte sich durch Sport. Athletik im Rollstuhl, dann Handbike, er sammelt Medaillen bei Weltmeisterschaften und paralympischen Spielen.

Der Abend wird von Marlène Zufferey, Kulturjournalistin, geleitet.

Nach der Veranstaltung wird ein kleiner Imbiss gereicht.

Daten

  • 17.07.2021
    19:00

Preis

  • Eintritt frei, freiwilliger Beitrag durch den Hut.

Praktische Informationen

  • Nach der Veranstaltung wird ein kleiner Imbiss gereicht.

Nützliche Unterlagen

Zurück zur Suche

Kontakt

La Véranda - Michel Minnig
3967 Vercorin
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen
OK