Buchen

Vercorin - Bisse de Vercorin

Die Bisse de Vercorin, die in der Rèche entspringt, wurde 1358 gebaut, um Wiesen und Mühlen zu bewässern und zu speisen. Idealer Zugang zum Vallon de Réchy, einem geschützten Naturschutzgebiet, in dem Sie eine reichhaltige Flora und Fauna entdecken können. Bei der Ankunft der Bisse können Sie in der Erfrischungsbar La Lé lokale Produkte probieren.
 
Das Vallon de Réchy ist in 3 verschiedene Ebenen unterteilt:
 
Der Bas-Vallon : nachdem er sich von einem beeindruckenden Wasserfall gestürzt hat, fließt die Rèche zwischen Wäldern, Lichtungen und Maiensässen.
 
Le Vallon-Moyen: Eine Felsbarriere wird über das Tal gelegt. Sobald Sie dieses natürliche Tor durchschritten haben, weichen die Bäume weiten, mit Moor bedeckten Hochebenen. Im Herzen des Ar du Tsan reihen sich Almwiesen aneinander.
 
Das Haut-Vallon: Der obere Teil des Tals beherbergt den Lac du Louché. Dieser Teil spielt auch die Rolle eines Wasserturms, der Trinkwasser für die Bewohner der Region in Reserve hält.

UNSER TIPP
Diese Wanderung, die an der Hütte du bisse beginnt, ist ideal für Familien. Dem Fluss folgend erreicht man in 1 Stunde das Vallon de Réchy.

Praktische Informationen

Von Vercorin aus gelangen Sie über den chemin du bisse zum refuge du bisse. Folgen Sie der Bisse de Vercorin bis zur Buvette de La Lé. Verfolgen Sie Ihre Schritte zurück, um nach Vercorin zurückzukehren.

Die Route auf der Karte

In Bildern